Autobiografie

 


 

 

Die Musik ist es, die alles miteinander verbindet.

Dieses Gefühl begleitet mich seit frühster Kindheit und doch hat es mehr als zwei Jahrzehnte gedauert, bis ich meiner tiefsten Leidenschaft nachging und mich mit der Gründung eines Tonstudios verwirklicht habe.

Als Kind war ich ein Träumer und Visionär mit großer Leidenschaft für die unterschiedlichen Klänge der Natur. Im Jungendalter manchmal ein Rebell, der versuchte, sich den engen vorgegebenen Strukturen zu widersetzen; und immer wieder Kraft und Halt in der Kunst der Musik suchte.

Im Erwachsenenalter ließ ich mich als gelernter Techniker in verschiedenen Städten Deutschlands zwischen Hauptstadtflair und Dorfleben von der Künstlerszene inspirieren.

Heute, mit Mitte 30, lebe ich meinen Lebenstraum und gehe meinem wahren Talent und meiner inneren Erfüllung nach.

Nach abgeschlossenem Studium im Sound Design arbeite ich als Sound Engineer mit den verschiedensten Persönlichkeiten – dabei immer auf der Suche nach dem perfekten Klang, der richtigen Mischung und gegenseitigem Austausch.

Es sind die unterschiedlichsten Menschen, Kunden, Musiker*innen und Charaktere, mit denen ich zusammenarbeite. Menschen, die dasselbe Gespür haben: Dass es die Musik ist, die uns miteinander verbindet!

Fabian Günther